Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Mathematik in der Grundschule: „Übergänge gestalten – vom Kindergarten in die Grundschule“

Thema Mathematik in der Grundschule: „Übergänge gestalten – vom Kindergarten in die Grundschule“ freigegeben
Inhalt/Beschreibung

An einem Fortbildungsnachmittag erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in wichtige Aspekte des Übergangs vom Kindergarten in die Grundschule.Zunächst wird der Bezug zum Bildungs- und Erziehungsplan Hessen hergestellt.Die Teilnehmer erhalten Informationen über die Entwicklung früher nummerischer Kompetenzen sowie die Zahlbegriffsentwicklung von Kindern.Prinzipien erfolgreichen Zählens werden anhand von Filmbeispielen verdeutlicht.Eine wichtige Rolle spielen die Vorläuferfähigkeiten, die zur Unterstützung des Erwerbs der Zählkompetenz beitragen.Es werden Möglichkeiten für die Arbeit im Kindergarten und der Grundschule aufgezeigt.Eine Lernumgebung – bestehend aus 17 Materialkisten – wird vorgestellt. Die Teilnehmerinnen erhalten die Möglichkeit der genauen Ansicht und Erprobung.Es folgen Informationen und eigene Einschätzungen bzgl. mathematischer Kenntnisse und Fertigkeiten zu Schulbeginn.Diagnostische Möglichkeiten an der Schnittstelle vom Kindergarten in die Grundschule werden aufgezeigt.Der mathematische Anfangsunterricht wird in den Blick genommen.Gestaltungsmöglichkeiten des Übergangs vom Kindergarten in die Grundschule sowie Möglichkeiten der Kooperation werden vorgestellt.Abschließend werden die Themen Mathematik in Bewegung und Elternarbeit angesprochen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden kennen wichtige Aspekte sowie Gestaltungsmöglichkeiten des Übergangs vom Kindergarten in die Grundschule.Die Teilnehmenden haben einen Einblick in die Entwicklung des Zahlbegriffs, Vorläuferfähigkeiten sowie in diagnostische Möglichkeiten an der Schnittstelle vom Kindergarten in die Grundschule.Die Teilnehmenden erproben Materialkisten, die ihren Einsatz im Rahmen des Übergangs vom Kindergarten in die Grundschule finden können.Die Teilnehmenden kennen Möglichkeiten bewegter Mathematik sowie Einbeziehung der Eltern.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Mathematik
Zielgruppe(n) Erzieher/innen, Lehrkräfte
Schulform(en) Förderschule, Grundschule, Vorklasse/Eingangsstufe
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Bergstraße / Odenwald
Anbieter/Veranstalter
Waldbachschule
Andrea Böhme
Faltenweg 22
64732 Bad König
Fon: +49 (6063) 1252 
Fax:  
E-Mail: poststelle@wbs.zell.schulverwaltung.hessen.de
Leitung Andrea Böhme
Dozentinnen/Dozenten Andrea Böhme
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 07.02.2019 14:30 bis 17:00
Kosten 0,00€
Ort Waldbachschule, Zell, Faltenweg 22, 64732 Bad König
Veranstaltungsnummer 0168699603
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0168699603) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.