Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Visual Facilitating

Thema Visual Facilitating freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Gemeinsam werden wir erarbeiten, in welchen Situationen Sie Flipcharts in Ihrem Schulalltag sinnvoll einsetzen können - doch dabei bleiben wir nicht stehen: Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf dem Thema "Visualisierung", dem wir uns mit einer gehörigen Portion Experimentierfreude nähern. Dabei werden wir erfahren, dass Zeichnen auf Flipcharts und Pinnwänden weder kompliziert noch künstlerisch anspruchsvoll sein muss. Basierend auf der Methode des "Visual Facilitating" der Kommunikationslotsen werden wir uns zum einen genauer ansehen, was gelungenes Visualisieren mit Bildern ausmacht und zum anderen auch selbst genug Raum zum Üben haben! Spaß und Freude an Farben und Formen sind garantiert - ebenso wie der Überraschungseffekt, wie sehr sich einfache Tipps und Kniffe auf die Gestaltung von Flipcharts und Pinnwänden auswirken! Sie gehen mit einigen neuen Ideen in Ihren Schulalltag zurück - und das Flipchart in Ihrem Klassenraum wird immer häufiger benutzt.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Visualisierung von Sachverhalten, Arbeitsergebnissen, Diskussionen mit farbigen Stiften an Flipcharts und Pinnwänden

Themenbereich Medienbildung
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Bergstraße / Odenwald
Anbieter/Veranstalter
Medienzentrum Heppenheim
Frau Hügli
Tiergartenstraße 7 a
64646 Heppenheim
Fon: 06252 15 4044 
Fax: 06252 15 444 040 
E-Mail: verwaltung@medienzentrum-heppenheim.de
Hinweis(e) Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Projektbüro Lernen 2.0 von der Hessischen Lehrkräfteakademie statt.
Leitung Michael Krüger, Medienzentrum Heppenheim
Dozentinnen/Dozenten Isabelle Brehl, Hessische Lehrkräfteakademie
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 26.10.2017 14:00 bis 17:00
Kosten 0,00€
Ort Heppenheim, Medienzentrum
Veranstaltungsnummer 0168720903
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0168720903) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.