Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Modul 10 im Hess. BEP: Interaktionsqualität im Blick - die Beziehung zwischen Kindern und Fach- und Lehrkräften positiv gestalten (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)

Thema Modul 10 im Hess. BEP: Interaktionsqualität im Blick - die Beziehung zwischen Kindern und Fach- und Lehrkräften positiv gestalten feststehende Teilnehmer / ausgebucht (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)
Inhalt/Beschreibung

Bedeutung der Interaktionsqualität zwischen Fach- und Lehrkräften für Bildungsprozesse theoretischer Input (aktuelle Studien, wissenschaftliche Erkenntnisse, Auseinandersetzung mit der Rolle und Haltung der pädag. Fach- und Lehrkräfte in Standardsituationen, Möglichkeiten der Verbesserung der Interaktionsqualität in der Praxis, unterstützende Handlungskonzepte und Methoden für die Praxis)

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Vertiefung des Wissens zur Philosophie des hessischen Bildungs- und Erziehungsplan, Blick schärfen für Standardsituationen in der Praxis mit Fokus auf gelungene Interaktionsmomente Kenntnisse über aktuelle Studien und Forschungserkenntnisse zur Interaktionsqualität Kennenlernen der Dimensionen zur InteraktionsqualitätKompetenzerweiterung zur individuellen Förderung von Kinderneigene Weiterentwicklung durch Reflexion und praktische Erfahrungen

Themenbereich Allgemeine Erziehungsziele und -prozesse, Hessischer Bildungs- und Erziehungsplan
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Erzieher/innen, Lehrkräfte, Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
Schulform(en) Grundschule, Grundschule und Sekundarstufe I, Vorklasse/Eingangsstufe
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Bergstraße / Odenwald
Anbieter/Veranstalter
Friedrich, Sylvia

Höhenstrasse 5
64342 Seeheim-Jugenheim
Fon: 06257 9387084 
Fax: 06257 / 9387084 
E-Mail: sylviafriedrich@web.de
Leitung Sylvia Friedrich
Dozentinnen/Dozenten Sylvia Friedrich
Dauer in Halbtagen 5
Zeitraum 10.11.2017 09:00 bis 16:00
Kosten 65,00€
Ort Bensheim
Veranstaltungsnummer 0168797806
Interne Veranstaltungsnummer 006935