Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Filmanalyse im Unterricht

Thema Filmanalyse im Unterricht freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Die Auffassung, dass das Medium Film den Künsten zuzurechnen ist, hat sich in der Geschichte seiner Rezeption erst spät durchsetzen können. Damit mag zusammenhängen, dass das Instrumentarium für eine fundierte Auseinandersetzung mit Filmen im schulischen Kontext weit weniger verankert ist, als es bei Musik, bildender Kunst oder Theater der Fall ist.Der Film bietet eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Nicht nur durch die Schauspieler und ihre Dialoge werden Aussagen getroffen. Licht und Ton, die Gestaltung des Sets, die Kameraführung, die Montage (Filmschnitt) - alles spielt im Film genausoeine Rolle wie die Darsteller. Weil aber alles ineinander verwoben ist und wir so damit beschäftigt sind, der Filmhandlung zu folgen, nehmen wir diese Elemente selten bewusst wahr. Wie haben die großen Regisseure der Filmgeschichte gearbeitet? Was macht ihre Filme zu Klassikern, und was kann man von ihrer Arbeitsweise lernen? Diesen Fragen soll im Kurs nachgegangen werden. Die intensive Sichtung und Analyse von Ausschnitten markanterFilme soll sowohl zum Verständnis dieser Kunstform beitragen als auch, falls gewünscht, zu eigenen filmischen Gehversuchen anregen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Erkennen der Gestaltungsmittel und deren Wirkung im Film, Konzeption von Unterrichtseinheiten entsprechend der Fachcurricula

Themenbereich Medienbildung
Fächer/Berufsfelder Fächerübergreifend
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Bergstraße / Odenwald
Anbieter/Veranstalter
Medienzentrum Heppenheim
Frau Hügli
Tiergartenstraße 7 a
64646 Heppenheim
Fon: 06252 15 4044 
Fax: 06252 15 444 040 
E-Mail: verwaltung@medienzentrum-heppenheim.de
Leitung Michael Krüger, Medienzentrum Heppenheim
Dozentinnen/Dozenten Esther Kuhn, Medienprojektzentrum Offener Kanal Offenbach
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 07.11.2017 14:00 bis 16:30
Kosten 0,00€
Ort Heppenheim, Medienzentrum
Veranstaltungsnummer 0178851302
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0178851302) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.