Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Migration und Integration - Realität in Schulbüchern und an Lehrpersonen?

Thema Migration und Integration - Realität in Schulbüchern und an Lehrpersonen? freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Die gesellschaftliche Vielfalt in Deutschland ist in den Klassenzimmern angekommen. Auf diese Realität müssen sich nicht nur Lehrkräfte oder Lehrpläne, sondern auch Schulbücher einstellen. Der erste Teil des Angebots richtet den Blick auf das von Lehrern nach wie vor vielfach eingesetzte Schulbuch . Wie werden die Themen Migration und Integration im Lichte der gesellschaftlichen Entwicklungen angemessen in Schulbüchern vermittelt? Jeder Lehrer sollte mit Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Herkunft umgehen können, doch bringen Lehrer und Lehrerinnen mit Migrationshintergrund nicht auch spezifische Ressourcen dafür mit? Im zweiten Teil des Fortbildungsangebots wollen wir uns dem Thema nähern und uns sowohl Gedanken machen zu grundlegenden Kompetenzen im Umgang mit kultureller Heterogenität in der Klasse, die für alle Lehrer/-innen gelten als auch zu den Ressourcen, die Lehrer/-innen mit eigenem Migrationshintergrund mitbringen. Ziel ist unter anderem auch eine Sensibilisierung für diese besondere Gruppierung unter Lehrerkollegen. Ein weiteres Ziel kann sein, Lehrkräfte mit Zuwanderungshintergrund zu vernetzen und zu unterstützen (Weiterbildungsangebote, Beratung, regionale Stammtische).

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Wissen über Schulbuchrepräsentationen zu den Themen Migration und Integration - Kenntnisse zur eigenen Analyse von Schulbuchseiten - Wissen über Lehrerkompetenzen für den Umgang in heterogenen Klassen - Handlungskompetenz bezüglich eines Netzwerkaufbaus

Themenbereich Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Bergstraße / Odenwald
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis Bergstraße/Odenwaldkreis
Jörg Dietrich
Weiherhausstr. 8C
64646 Heppenheim
Fon: 06252/9964-0 
Fax: 06252/9964-150 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.HEPPENHEIM@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Ansprechpartner: Rita Schelle
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 11.12.2017 09:00 bis 13:00
Kosten 0,00€
Ort OFFEN, wird noch festgelegt
Veranstaltungsnummer 0179095901
Interne Veranstaltungsnummer 50913108

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0179095901) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.