Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Erlebnispädagogik im Klassenraum - das Miteinander stärken

Thema Erlebnispädagogik im Klassenraum - das Miteinander stärken freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Nicht jeder hat eine große, grüne Spielwiese oder Hochseilelemente, um erlebnispädagogische Aktionen mit seinen Schülern und Schülerinnen durchführen zu können. Sondern meistens nur einen Klassenraum. Die Fortbildung ist als interaktiver Werkstattkurs konzipiert, der für konkrete Ideen sorgt, wie Lehrkräfte durch kleine Übungen oder auch längere, unterrichtstaugliche Aktionen soziales Lernen fördern und die Atmosphäre unter den Schülern und Schülerinnen verbessern können. Dabei werden solche erlebnispädagogische Übungen gemeinsam durchgeführt und ausgewertet, die in begrenzten Räumen und Zeiten angewendet werden können. Alle Übungen haben sich mit Schülern und Schülerinnen aller Schulformen und Altersgruppen in den pädagogischen Programmen des Erfahrungsfeldes Schloss Reichenberg bewährt. Im Kurs werden aus dem großen Fundus die "best-of" für die Schule vorgestellt.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Anleitung und Moderation von erlebnispädagischen Aktionen kennenlernenSpielmaterial ausprobieren und Spielvarianten erfinden. Reflexionsmethoden kennenlernen und vergleichen.

Themenbereich Förderung bei Schwierigkeiten mit dem Lern- und Arbeitsverhalten oder dem Sozialverhalten
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Erzieher/innen, Lehrkräfte, Schulpsychologen/innen
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Bergstraße / Odenwald
Anbieter/Veranstalter
Erfahrungsfeld Schloss Reichenberg, OJC e.V.
Ute Paul
Schloss Reichenberg
64385 Reichelsheim
Fon: 06164 9306116 
Fax:  
E-Mail: ute.paul@ojc.de
Leitung Ute Paul
Dozentinnen/Dozenten Matthias Casties, Simon Heymann
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 07.02.2018 15:00 bis 19:00
Kosten 30,00€
Ort Schloss Reichenberg, 64385 Reichelsheim
Veranstaltungsnummer 0179098801
Interne Veranstaltungsnummer EP2018

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0179098801) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.