Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Systemische Supervision für Einzelne oder Gruppen

Thema Systemische Supervision für Einzelne oder Gruppen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Systemische Supervision (für einzelne Lehrer/innen oder für Gruppen) ist eine berufsbezogene Beratung, die der Sicherung und Verbesserung der Qualität der beruflichen Arbeit dient. Das Ziel der Reflexion von Situationen, Problemen und Konflikten aus dem Alltag ist es, neue Handlungsmöglichkeiten zu erkennen und kreative Problemlösungen zu entwickeln. Neben der emotionalen Entlastung werden vorhandene Ressourcen gestärkt und Anregungen für einen Perspektivwechsel gegeben, der neue Sichtweisen ermöglicht.

Themenbereich allgemeine Unterrichtsformen und -methoden, allgemeine Didaktik, Lehr- und Lerntheorie (kein spezieller Fachbezug)
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
Hahn, Christiane

Leerbachstrasse 77
60322 Frankfurt
Fon: 0695962022 oder 06048/950253 
Fax: 06048/950254 
E-Mail: neeharika@gmx.de
Hinweis(e) Ziel der Systemischen Supervision ist die Reflexion der beruflichen Arbeit, um neue Handlungsmöglichkeiten zu erkennen und kreative Problemlösungen zu entwickeln.Der Preis bezieht sich auf eine Stunde Einzelsupervision, in der Gruppe fallen für 3 Stunden ca. die Hälfte an.
Leitung Christiane Hahn
Dozentinnen/Dozenten Christiane Hahn
Dauer in Halbtagen 8
Abrufangebot Dieses Angebot kann von den Schulen beim Ansprechpartner abgerufen werden.
Kosten 83,00€
Ort Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0021909601
Interne Veranstaltungsnummer