Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Die Stimme stärken

Thema Die Stimme stärken freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Gerade Frauen mit sanften und leisen oder auch hohen Stimmen werden gern überhört. Laut werden, sich durchsetzen und Raum einnehmen ist für viele angstbesetzt, im Lehrberuf aber unentbehrlich. Oft genug wird die Stimme dann heiser, brüchig, quietschig oder angestrengt. In der Fortbildung werden wir lustvoll daran arbeiten, wie Sie mit Ihrer Stimme und Körpersprache Grenzen aufzeigen können. Wie fühlt es sich an, deutlich und laut aufzutreten? Wie groß ist Ihr stimmlicher Raum, wie nehmen Sie sich Raum? Sie werden die Kraft Ihrer Stimme entdecken, ausbauen und sich zunutze machen. Sie lernen, wie Sie die Kraft für Ihre Stimme aktivieren, so dass sie sich nicht überanstrengt. In Rollenspielen, Körperreisen sowie Stimm- und Bewegungsübungen werden wir in einer kleinen Gruppe mit Energie und Lachen die Freude an der eigenen Stimm-Kraft erproben.

Seminarleitung: Birgit Kramer ist Atem-, Sprech und Stimmtrainerin und seit einigen Jahren in der Lehrerfortbildung tätig.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmer/innen lernen, ihre Stimme im Unterricht kraftvoll zu aktivieren ohne diese zu überanstrengen.

Themenbereich Lehrergesundheit, Zeitmanagement
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen gerne willkommen!
Leitung Dana Lüddemann
Dozentinnen/Dozenten Birgit Kramer
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 02.05.2022 10:00 bis 17:00
Kosten 72.00€
Ort Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0158204613
Interne Veranstaltungsnummer V8901

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0158204613) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.