Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Tanzen in der Grundschule

Thema Tanzen in der Grundschule freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Tanzen kommt dem Bewegungsbedürfnis von Kindern in der Grundschule entgegen. Zugleich dient das Erarbeiten einer Choreograhie als methodischer Weg zum bewussten und formalen Hören von Musik. Doch wie fange ich am besten mit dem Tanzen an? In der Fortbildung werden zunächst anhand von Einstiegsspielen mit Musik das Bewegungsrepertoire und das Rhythmusempfinden der Kinder erweitert, die Kreativität gefördert und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt. Anschließend werden verschieden Tänze mit unterschiedlichsten Materialen ausprobiert und einstudiert. Mit den gelernten Schritten und Figuren gestalten die Kinder Teile einer Choreographie, die vielleicht bei der nächsten Schulaufführung aufgeführt werden kann.

Zielgruppe: Grundschullehrer/innen, Musikpädagoginnen, Tanzinteressierte

Seminarleitung: Birgit Lenze-Kaucky ist ausgebildete Grund- und Sekundarstufenlehrerin mit langlähriger Lehrtätigkeit an einer Frankfurter Grundschule, sowie ehemalige Mitarbeiterin und Coach bei dem Musikprojekt Primacanta.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN können ihre Grundschulklasse methodisch gekonnt auf das Tanzen vorbereiten

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Musik
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Leitung Dana Lüddemann
Dozentinnen/Dozenten Birgit Lenze-Kaucky
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 31.03.2022 15:00 bis 18:00
Kosten 50.00€
Ort Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0178892407
Interne Veranstaltungsnummer Q8813

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0178892407) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.