Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Einführung in die Nutzung von Evaluationsinstrumenten

Thema Einführung in die Nutzung von Evaluationsinstrumenten freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Ziel des Beratungsangebots ist die Unterstützung einzelner Schulen und schulischer Netzwerke bei Qualitätsentwicklungs- und Qualitätssicherungsmaßnahmen. Der Fokus liegt dabei auf einer Prozessberatung und -begleitung, die sich an den einzelnen Phasen des Qualitätszyklus der systematischen Schulentwicklung orientiert. Ein wesentliches Element dabei ist die Unterstützung bei interner Evaluation. Die Schule bzw. das schulische Netzwerk entscheidet, in welcher Phase des Qualitätsentwicklungsprozesses Beratung und Unterstützung gewünscht sind. Die Zielrichtung der Beratungsarbeit ist es, die Schulen dabei zu unterstützen, Festlegung, Planung, Umsetzung und Evaluation der jeweiligen Entwicklungsmaßnahmen selbst in eigener Verantwortung durchzuführen. Es geht bei der Beratung um die Stärkung und Kompetenzerweiterung der in der Einzelschule verantwortlichen Personen. Leitende Zielvorstellung aller Entwicklungsinitiativen und damit auch jeder dabei unterstützenden Beratung ist eine für Schülerinnen und Schüler erlebbare verbesserte Schul- und Unterrichtskultur.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Unterstützung der in der Schule verantwortlichen Gruppe bei
- der Einordnung der Evaluation im Qualitätszyklus Schulentwicklung
- der Auswahl von Evaluationsmethoden und -instrumenten
- der Nutzung der ausgewählten Evaluationsinstrumente
- der Ableitung von konkreten Maßnahmen
- der detaillierten Maßnahmenplanung im Sinne von Projektmanagement
- dem Abwägen und Anlegen förderlicher Rahmenstrukturen (u. a. Einrichtung und Beauftragung von Arbeitsgruppen, Beratung zu Beteiligungsmöglichkeiten und -formen)

Themenbereich Schulprogrammarbeit und Evaluation
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
SSA Stadt Frankfurt
Alexandra Merkel
Stuttgarter Str. 18-24
60329 Frankfurt
Fon: 069/38989-00 
Fax: 069/38989-188 
E-Mail: fortbildung.ssa.frankfurt@kultus.hessen.de
Dauer in Halbtagen 6
Abrufangebot Dieses Angebot kann von den Schulen beim Ansprechpartner abgerufen werden.
Kosten 0.00€
Veranstaltungsnummer 0178981501
Interne Veranstaltungsnummer 50899179_999