Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Kommunikationsschulung für Personalräte III Kameragestützter Intensivkurs

Thema Kommunikationsschulung für Personalräte III Kameragestützter Intensivkurs freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Die Beherrschung unterschiedlicher Kommunikationsstrategien ist für Personalräte ein zentrales Instrumentarium, um erfolgreich arbeiten zu können.

Die Kamera spielt bei der Aneignung von vielfältigen neuen Kommunikationsstrategien eine wichtige Rolle. Dadurch können die individuellen Lernprozesse wahrgenommen und reflektiert werden. Die Kamera ist ein wichtiges Medium, um neue Kommunikationsstrategien und Methoden in der Realität auch anwenden zu können.

Thema der eintägigen Veranstaltung:
Anwendung und Übung von Kommunikationsstrategien und Methoden für die tagtägliche Personalratsarbeit. (Arbeit mit der Kamera)
Die in den vorherigen zwei Kursen vermittelten Inhalte werden als Grundlage genommen.

Inhalte der Veranstaltung:
- Das Johari-Fenster als eine Grundlage der Kommunikation
- Erste nonverbale und verbale Übungen mit der Kamera
- Praktische kameragestützte Übungen:
- Argumentation
- Gesprächsleitung
- Zielvereinbarungsprozesse
- Streitgespräche
- Widerlegung

Voraussetzung zur Kursteilnahme: Besuch der Kommunikationsschulung I und II

Zielgruppe: Schulische Personalräte (auch GPRLL/HPRLL)

Seminarleitung: Maria Späh ist Berufsschullehrerin und Diplompädagogin; Aus- und Fortbildung im Bereich Sprechwissenschaft an der Uni Landau und der Europäischen Akademie Otzenhausen. 12 Jahre örtliche Personalrätin, davon 9 Jahre Vorsitzende, 5 Jahre im Gesamtpersonalrat Bergstraße / Odenwald.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN lernen als Personalräte neue Kommunikationsstragien

Themenbereich Qualifizierung für Tätigkeiten in den Mitbestimmungsorganen (z.B. Personalratsschulung)
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Mitglieder der Mitbestimmungsgremien
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen gerne willkommen!
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Maria Späh
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 30.09.2020 09:30 bis 16:30
Kosten 149,00€
Ort Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0199657903
Interne Veranstaltungsnummer T7730

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0199657903) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.