Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Fortbildung zum Suchtpräventionsprogramm "Eigenständig werden"

Thema Fortbildung zum Suchtpräventionsprogramm "Eigenständig werden" freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Fortbildung für Frankfurter Grundschullehrkräfte zum suchtpräventiven Grundschulprogramm "Eigenständig werden" des ift-Nord, Kiel, mit Qualifizierung zur Durchführung des Projektes.
Das Programm dient der Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheitsförderung. Es wurde auf der Basis von „Life Skills“ Ansätzen (WHO, 1994) entwickelt. Durch die Vermittlung persönlicher und sozialer Lebenskompetenzen (z.B. Kooperations- und Kommunikationsfertigkeit) und spezifischer protektiver Fähigkeiten (z.B. Problembewältigung) sollen die Kinder auf eine positive Bewältigung des Lebensalltags vorbereitet werden. Die frühzeitig einsetzende Prävention soll so Verhaltensstörungen, sozialer Ausgrenzung und Sucht- & Gewaltverhalten entgegen wirken. Der Aufbau und die Förderung partnerschaftlicher Beziehungen zwischen Schule, Familie und dem sozialen Umfeld der Kinder ist ein weiteres Ziel.
Die Lebenskompetenzbereiche Wahrnehmung, Kommunikation, Konfliktlösung, Stressbewältigung und Entspannung werden ausführlich behandelt.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Qualifizierung zur Durchführung des Projektes

Themenbereich Schulorganisation, Schulprojekte, Ganztagsschule
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Sozialpädagogische Fachkräfte
Schulform(en) Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
Fachstelle Prävention, Verein Arbeits- und Erziehungshilfe e.V. (vae)

Pforzheimer Straße  3
60329 Frankfurt am Main
Fon: 0049-27216-300 
Fax: 0049-27216-399 
E-Mail: praevention@vae-ev.de
Hinweis(e) Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an UBUS-Kräfte. mind. 5 Teilnehmende max. 12 Teilnehmende
Leitung Stephanie Köster
Dozentinnen/Dozenten Marika Mögle
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 05.11.2020 09:30 bis 16:00
Kosten 0,00€
Ort Karlsruher Straße 9
Veranstaltungsnummer 0199832702
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0199832702) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.