Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Das Prozessmodell - eine Grundlage für das Planen einer Unterrichtseinheit

Thema Das Prozessmodell - eine Grundlage für das Planen einer Unterrichtseinheit freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Die Ausbilderin am Studienseminars Grund-, Haupt-, Real- und Förderschulen in Frankfurt, Dietlind Dietrich, hat gemeinsam mit ihrer Kollegin, Marit Neuweger-Mansch und dem Medienzentrum Frankfurt, ein Lehrvideo zum Thema "Das Prozessmodell" produziert. In einer Online-Sprechstunde steht Dietlind Dietrich für Fragen und Austausch zum Thema des Videos zu Verfügung.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können in dieser Fortbildungs-Sprechstunde weitere Grundlagen zum Prozessmodell erwerben und sich mit der Referentin über Fragen und Austausch tiefer in die Thematik einarbeiten.
Voraussetzung für die Teilnahme an der Sprechstunde ist die Betrachtung des Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=B1ox9z5psMA

Medienbildungskompetenzen Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
Mediennutzung
Medien und Schulentwicklung
Themenbereich Effektive Unterrichtsorganisation und Arbeitsplanung der Lehrkräfte (z.B. Umgang mit PC und neuen Medien)
Fächer/Berufsfelder Fächerübergreifend
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Mitarbeiter/innen LA-Studienseminare
Schulform(en) Förderschule, Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
Medienzentrum Frankfurt e.V, in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Frankfurt
Silvia Schottling
Fahrgasse 89
60311 Frankfurt am Main
Fon: 069 212 4 98 98 
Fax: 069 212 7 41 00 
E-Mail: verwaltung@medienzentrum-frankfurt.de
Leitung Merten Giesen, Medienzentrum Frankfurt
Dozentinnen/Dozenten Dietlind Dietrich, Ausbilderin am Studienseminar GHRF, Frankfurt
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 14.12.2020 14:00 bis 16:00
Kosten 0,00€
Ort http://meet.jitsi/MZ_FFM_DDietrich
Veranstaltungsnummer 0200082102
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0200082102) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.