Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Germany first! Die heimliche deutsche Agenda Das deutsche Konkurrenzmodell strahlt in alle Bereiche der Politik

Thema Germany first! Die heimliche deutsche Agenda Das deutsche Konkurrenzmodell strahlt in alle Bereiche der Politik freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Eine Besonderheit der deutschen Wirtschaftspolitik ist der hohe Exportüberschuss und das Bestreben, dass es so bleibt. Was harmlos daherkommt, erweist sich bei genauerem Hinsehen als fatale Strategie, die negativ in fast alle Politikbereiche ausstrahlt und Demokratie, Rechtsstaat und sozialen Zusammenhalt gefährdet. Es gibt allerdings Gegenstrategien, die einbezogen werden sollen. In der Fortbildung stellt der Referent diese Themen und Bereiche vor und bereitet mit den Teilnehmer_innen auf, wie das für den Unterricht angewendet werden kann.

Zielgruppe: Lehrkräfte (insb. Politik u. Wirtschaft), Interessierte

Seminarleitung: Herbert Storn ist seit 35 Jahre Lehrer an einer beruflichen Schule in Frankfurt am Main. Er ist in der GEW aktiv besonders zum Thema Bildungsfinanzierung und 12 Jahre Hauptpersonalrat mit Erfahrungen in der Neuen Verwaltungssteuerung und der "selbstständigen Schule".

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN können mit der Darstellung der Folgen des deutschen Konkurrenzmodells ihren Schüler/innen Anregungen zum Politikverständnis geben.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Ethik, Gesellschaftslehre, Politik u. Wirtschaft
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Berufliche Schulen, Gymnasiale Oberst. (inkl. Berufl. Gymn.), Sekundarstufe I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen gerne willkommen!
Leitung Dana Lüddemann
Dozentinnen/Dozenten Herbert Storn
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 18.11.2020 14:00 bis 17:00
Kosten 20,00€
Ort Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0200088801
Interne Veranstaltungsnummer G7659

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0200088801) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.