Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

ANKLANG - EINE SCHULE DES HÖRENS Fortbildung für Grundschullehrkräfte, um bei den Schüler*innen bewusstes und analytisches Hören im (Musik-) Unterricht zu entwickeln.

Thema ANKLANG - EINE SCHULE DES HÖRENS Fortbildung für Grundschullehrkräfte, um bei den Schüler*innen bewusstes und analytisches Hören im (Musik-) Unterricht zu entwickeln. freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Angelehnt an unser Projekt ’ANKLANG - Eine Schule des Hörens für Frankfurter Kinder’ wollen wir auch Lehrkräften die Möglichkeit bieten, ausgesuchte Inhalte aus den sechs Workshops, welche das bewusste Hören bei Kindern schulen soll, zu erarbeiten. Die Erfahrungen, die die Dozenten in der Arbeit mit den Schüler*innen gemacht haben, wollen wir in der Lehrer*innenfortbildung vorstellen. Damit möchten wir die Inhalte der Hörschulung an möglichst viele Lehrer*innen und damit mittelbar an Schüler*innen weitergeben.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Durch die "akustische Umweltverschmutzung", welche das menschliche Ohr jeden
Tag überreizen, ist das bewusste und analytische Hören eine Fähigkeit, die entwickelt werden muss. Die Lehrkräfte werden in dem Workshop Anleitungen und Übungen erlernen, um das bewusste Hinhören bei ihren Schüler*innen zu schulen.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Musik
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
Alte Oper Frankfurt Konzert- und Kongresszentrum GmbH
Tobias Henn
Opernplatz
60313 Frankfurt am Main
Fon: 069 - 13 40 - 325 
Fax: 069 - 13 40 - 537 
E-Mail: pegasus@alteoper.de
Leitung Heike Deubel, Annesley Black
Dozentinnen/Dozenten Heike Deubel, Annesley Black
Dauer in Halbtagen 3
Zeitraum 22.03.2021 09:00 bis 13:00
Kosten 0,00€
Ort Dr. Hoch’s Konservatorium Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0209872402
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0209872402) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.