Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Aktmalerei: Farbe und Modell

Thema Aktmalerei: Farbe und Modell freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Wir vertrauen uns ganz dem Auge an, um das Modell im Farbraum zu fassen. Im Prozess der Wahrnehmung von Modell und Farbe entstehen Bilder, die frei sind von Erwartungen, die wir im Kopf herumtragen. Kleine malerische Handlungen implizieren oft schon den ganzen Körper, ein Farbton eröffnet Assoziationen zur Haut oder zum Bildraum, in dem die Figur entsteht. In diesem Spiel aus Farbbeobachtung, Ausstrahlung des Modells und unserer Offenheit für das Ergebnis erleben wir, wie das Bild ’von allein’ entsteht. Mit meinem Wissen über Farbe und Bildentwicklung unterstütze ich Sie beim Aufbau Ihrer Palette und begleite Sie bei Ihrem individuellen Prozess.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

- Sensibilisierung des Sehens und der Wahrnehmung von Farbraum und Modell
- Schulung der Farbbeobachtung
- Darstellung der menschlichen Figur über die Farbwahrnehmung
- Impulse für das malerische Arbeiten im Unterricht

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Kunst
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Kurs
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
Freie Kunstakademie Frankfurt e.V.
Claudia Himmelreich
Schleusenstraße  15
60327 Frankfurt
Fon: 069 95647862 
Fax: 069 95647866 
E-Mail: c.himmelreich@fkaf.de
Hinweis(e) Bitte bringen Sie Malmaterialien mit.
Leitung Thomas Nolden
Dozentinnen/Dozenten Thomas Nolden
Dauer in Halbtagen 8
Zeitraum 25.07.2022 10:00 bis 28.07.2022 17:00
Kosten 260.00€
Ort Freie Kunstakademie Frankfurt, Schmidtstraße 12, 60326 Frankfurt am Main
Veranstaltungsnummer 0210412301
Interne Veranstaltungsnummer 2022-K19

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0210412301) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.