Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Portraitzeichnen

Thema Portraitzeichnen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Ob feudales Herrschergemälde oder Selfie, das Portrait war und bleibt ein beliebtes Motiv. Es bildet jedoch nicht nur das Aussehen einer Person ab, sondern zeigt auch etwas von ihrer Persönlichkeit.

Beim Zeichnen des Modells gehen wir auf seine Eigenheiten ein und fragen uns, welches die wesentlichen Bestandteile sind, um es wiederzuerkennen. Mir geht es ebenso darum, unsere eigene Wahrnehmung zu schulen, wie das Charisma des Modells und der situativen Stimmung zu erfassen. In der Wahl der Materialien sind wir frei.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

- Vertiefung des Wissens über Proportion und Anatomie des Gesichts
- Sensibilisierung für die individuellen Eigenarten und Ausstrahlung der Modelle
- Praxis in der Umsetzung

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Kunst
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Kurs
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
Freie Kunstakademie Frankfurt e.V.
Claudia Himmelreich
Schleusenstraße  15
60327 Frankfurt
Fon: 069 95647862 
Fax: 069 95647866 
E-Mail: c.himmelreich@fkaf.de
Hinweis(e) Bitte bringen Sie Zeichenmaterialien mit.
Leitung Anika Benkhardt
Dozentinnen/Dozenten Anika Benkhardt
Dauer in Halbtagen 6
Zeitraum 15.09.2022 18:15 bis 20.10.2022 21:15
Kosten 190.00€
Ort Freie Kunstakademie Frankfurt, Schmidtstraße 12, 60326 Frankfurt am Main
Veranstaltungsnummer 0210412601
Interne Veranstaltungsnummer 2022-K26

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0210412601) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.