Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Einführung in die Grundlagen digitaler Technik

Thema Einführung in die Grundlagen digitaler Technik freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Das Angebot an digitaler Technik und Softwaremöglichkeiten, sowie Apps und Co ist vielfältig und Lehrkräfte sind keine IT-Techniker! Daher ist eine Einführung in die Grundlagen digitaler Technik für den Schulalltag sicher für viele Lehrerinnen und Lehrer hilfreich.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in dieser Fortbildung die Funktionsweisen verschiedener digitaler Geräte aus dem Schulalltag mit ihren jeweiligen Einsatz- und Verbindungsmöglichkeiten kennen. Durch die Fragen der Teilnehmenden werden die nötigen Informationen und Lernschritte vermittelt.

Medienbildungskompetenzen Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
Mediennutzung
Medien und Schulentwicklung
Themenbereich Effektive Unterrichtsorganisation und Arbeitsplanung der Lehrkräfte (z.B. Umgang mit PC und neuen Medien)
Fächer/Berufsfelder Fächerübergreifend
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Sozialpädagogische Fachkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
Medienzentrum Frankfurt e.V, in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Frankfurt
Silvia Schottling
Fahrgasse 89
60311 Frankfurt am Main
Fon: 069 212 4 98 98 
Fax: 069 212 7 41 00 
E-Mail: verwaltung@medienzentrum-frankfurt.de
Leitung Merten Giesen, Medienzentrum Frankfurt
Dozentinnen/Dozenten Jörn Giesen, Pädagogischer IT-Support; Beate Feyerabend, Medienpädagogin
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 29.03.2022 14:30 bis 16:30
Kosten 0.00€
Ort Medienzentrum Frankfurt, Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0220460801
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0220460801) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.