Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

3. Fächertag Ethik & Religion - Krieg und Frieden

Thema 3. Fächertag Ethik & Religion - Krieg und Frieden freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Im Mittelpunkt unseres 3. Fächertages Ethik und Religion steht das Thema ’Krieg und Frieden’. Ob kriegerische Auseinandersetzungen zwischen Staaten und Völkern weltweit oder aber auch im privaten Bereich zwischen Menschen in meiner unmittelbaren Umgebung: Die Frage nach der Lösung von Konflikten ist komplex und nicht einfach zu beantworten. Gibt es so etwas wie einen gerechten Krieg oder gilt vielmehr das Gebot der Feindesliebe, wie Jesus sie in der Bergpredigt verkündet?
An unserem Fächertag werfen wir einen philosophischen und theologischen Blick auf diese brisante Fragestellung. Neben theoretischen Impulsen am Vormittag ermöglicht der Studientag nachmittags in Workshops Ideen für die Umsetzung in Unterricht und Schulalltag kennenzulernen und praxisnah zu arbeiten.
Der Studientag ist an Lehrkräfte der Fächer Ethik und Religion gerichtet und regt zu Diskussion und Austausch über die Fächergrenzen hinweg an.

Bitte tragen Sie sich zusätzlich zur Anmeldung in den Workshop ein:
https://forms.office.com/r/Bucx2Q3GW9

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmer*innen lernen philosophische und theologische Zugänge zum Thema Krieg und Frieden kennen, kommen darüber in einen kritischen Austausch und haben die Gelegenheit, Unterrichtsanregungen zum Thema auszuprobieren und kritisch zu überprüfen.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Ethik, Religion ev., Religion kath.
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Berufliche Schulen, Grundschule, Sekundarstufe I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Frankfurt
Anbieter/Veranstalter
Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau

Rudolf-Bultmann-Str. 4
35039 Marburg
Fon: 06421 969 100 
Fax: 06421 969 120 
E-Mail: tagung@rpi-ekkw-ekhn.de
Leitung Dr. Anke Kaloudis, RPI, Frankfurt; Sandra Abel;
Dozentinnen/Dozenten Nina Blahusch; Susanne Gärtner; Marcel Gerlach; Elisabeth Naurath; Christine Peter-Tschammer
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 30.03.2022 10:00 bis 17:00
Kosten 20.00€
Ort RPI Frankfurt, Rechneigrabenstr. 10 ; 60311 Frankfurt
Veranstaltungsnummer 0220518801
Interne Veranstaltungsnummer 220330-Ka-F

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0220518801) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.