Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Filme drehen im Unterricht

Thema Filme drehen im Unterricht freigegeben
Inhalt/Beschreibung

In dieser Fortbildung werden - maßgeschnitten für Lehrer/innen - angeblich schwere Brocken wie Filmgeschichte und Filmtheorie durch Praxis und sehr gezielte Übungen greifbar gemacht. Beispiele sind der Einsatz von Bild ohne Ton bzw. Ton ohne Bild im Unterricht, die Herstellung von Story Boards in Gruppenarbeit, die Entdeckung der Schule als Drehort durch verschiedene Kameraeinstellungen, die Herstellung von Trickfilmen in Gruppenarbeit sowie die Begleitung von Filmbespielen mit Livemusik und Geräuschen.
Erforderliches Equipment: Handys und Tablets (vor allem iPads mit iMovie installiert. iMovie ist eine kostenlose App). Diese Fortbildung ist eine Art "bring your own devices"-Veranstaltung (d. h. alle Teilnehmer sollten ihre eigenen Handys, Tablets bzw. schulischen Geräte mitbringen.).

Zielgruppe: Lehrer/innen für Deutsch und Fremdsprachen, Musik, Kunst, Ethik, Religion.

Seminarleitung: Dr. Julian Namé, in Chicago / USA geboren, ist Wirtschaftswissenschaftler und Soziologe. Er war u.a. Gastdozent an zwei mexikanischen Universitäten und ist z. Zt. als Pädagoge an der VHS Frankfurt und im Deutschen Filmmuseum tätig.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN können mit ihren Schüler/innen einen Film drehen

Medienbildungskompetenzen Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
Mediennutzung
Themenbereich Kompetenzerweiterung von Schüler/innen im Umgang mit neuen Medien und Informationsmedien
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Offenbach
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen gerne willkommen!
Leitung Dana Lüddemann
Dozentinnen/Dozenten Dr. Julian Namé
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 07.12.2020 10:00 bis 17:00
Kosten 72,00€
Ort Offenbach
Veranstaltungsnummer 0199528003
Interne Veranstaltungsnummer M7603

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0199528003) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.