Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Fit in Führung - Angewandtes systemisches Denken für neue Schulleitungsmitlglieder (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)

Thema Fit in Führung - Angewandtes systemisches Denken für neue Schulleitungsmitlglieder feststehende Teilnehmer / ausgebucht (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)
Inhalt/Beschreibung

Das Denken in Systemischen Zusammenhängen gehört zum Alltag von Schulleitungsmitgliedern. Monokausale Ursache-Wirkungs-Ketten sind in Schulen eher die Ausnahme. Entsprechend lohnt sich die kollegiale Beratung der Teilnehmenden untereinander, um mit systemischen Werkzeugen sowohl Problemstrukturen lösungsorientert anzugehen als auch Zukünftiges systemisch zu planen. Inhalte: Knappe theoretische Einführung in die Systemtheorie, Kontextanalyse Ihrer jeweiligen Schulsysteme, Erkennen von problemstabilisierenden Mustern/Transaktionen, systemisch gestaltete Gesprächsführung, insbesondere systemische Fragetechniken, Umgang mit Zwickmühlen, Coachingtolls bei spezifischen Anliegen, Aktivierungs- und Entsprannungsübungen zur Selbstregulation und Fokussierung.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden kennen Grundlagen der Systemtheorie und wenden diese in der Praxis ihrer Leitungsaufgaben an, um systemorientierte Problemlösungen, z. B. in Konfliktsituationen zu finden und Schulentwicklung systemisch zu planen (z. B. Analyse individueller Ursache-Wirkungsketten, systemisch gestaltete Gesprächsführung).
Zur Stärkung der eigenen Gesunderhaltung in der Führungsposition setzen sie zur Selbstregulation und Fokussierung Aktivierungs- und Entspannungstechniken ein.

Themenbereich Begleitung in der Schulleitungsaufgabe (Verwaltung, Management, Coaching)
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Schwalm-Eder/Waldeck-Frankenberg
Anbieter/Veranstalter
SSA Schwalm-Eder-Kr/LK Waldeck-Frankenb.
Sabine Stuhlmann
Am Hospital 9
34560 Fritzlar
Fon: 05622/790-0 
Fax: 05622/790-333 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.FRITZLAR@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Der letzte Termin im Jahr 2021 wird noch festgelegt und in der Veranstaltung bekannt gegeben.   Am SSA stehen für die Teilnehmenden leider keine Parkplätze zur Verfügung. Kinderbetreuungs- und Pflegekosten anlässlich der Teilnahme können nach § 12 Abs. 4 HGlG auf Antrag erstattet werden.   Anmeldeinformation: Bitte melden Sie sich direkt an, unter: Sabine.Schoke-Weinhold@kultus.hessen.de, Tel.: 05622 790 119 Gern stehe ich für Ihre Fragen und weitere Informationen zur Verfügung.   Ansprechpartner: Sabine Schoke-Weinhold
Dozentinnen/Dozenten Judith Eggersdorfer, Angelika Felsung
Dauer in Halbtagen 8
Zeitraum 09.12.2020 09:00 bis 31.12.2021 17:00
Kosten 0,00€
Ort Staatliches Schulamt Fritzlar, Am Hospital 9, 34560 Fritzlar
Veranstaltungsnummer 0209909601
Interne Veranstaltungsnummer 51029325