Hessischer Bildungsserver / Lehrerbildung

Eignungsfeststellungsverfahren für angehende Schulleiterinnen und Schulleiter in Hessen

Thema Eignungsfeststellungsverfahren für angehende Schulleiterinnen und Schulleiter in Hessen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Zum EFV werden Lehrkräfte zugelassen, die an der Qualifizierung für SL in Hessen in der Vor Amt- Phase teilgenommen haben.

Alternative Voraussetzungen siehe unter "Hinweise für Teilnehmer".
Bitte weisen Sie Ihre Zugangsberechtigung vorab beim Anbieter nach.
Das Eignungsfeststellungsverfahren ist ein Assessment-Center-Verfahren, welches an drei aufeinander folgenden Tagen stattfindet.
Die Durchführung erfolgt überregional durch die Hessische Lehrkräfteakademie mit fachlicher und organisatorischer Unterstützung durch die Staatlichen Schulämter und im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums.
In berufsrelevanten Situationen werden zehn Kompetenzen der Teilnehmerin/ des Teilnehmers im Hinblick auf die Übernahme der Führungsverantwortung als Schulleiterin bzw. als Schulleiter überprüft.
Die Bewertung erfolgt durch speziell dafür ausgebildete Beobachterinnen und Beobachter aus unterschiedlichen schulfachlichen Bereichen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Folgende zehn Kompetenzen aus dem Anforderungs- und Kompetenzprofil werden überprüft:
1. Resilienz 2. Emotionale Kompetenz 3. Vernetztes Denken (Konfluentes Leiten) 4. Initiativ- und Innovationsfähigkeit (Begeisterungsfähigkeit) 5. Entscheidungsfähigkeit 6. Kommunikationsfähigkeit
7. Kooperations- und Teamfähigkeit 8. Konflikt- und Kritikfähigkeit 9. Ambiguitätskompetenz und Rollenklarheit
10. Pädagogische Kompetenz

Themenbereich Vorbereitung auf eine Leitungsfunktion in der Schule
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Führungskräfte Schule, Führungsnachwuchskräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion landesweit
Anbieter/Veranstalter
Hessische Lehrkräfteakademie
Thomas Hörold
Stuttgarter Str. 18-24
60329 Frankfurt am Main
Fon: 06471 328118 
Fax:  
E-Mail: FORTBILDUNG.LA@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Das EFV wird nur durchgeführt, wenn exakt 16 Personen angemeldet sind (+zwei Nachrücker*innen, die sich auf Abruf bereit halten müssen). Die Anreise am ersten Tag soll bis 17:00 Uhr erfolgen. An diesem Tag erhalten Sie notwendige Instruktionen. Der darauffolgende Prüfungstag beginnt um 7:45 Uhr.   Anmeldeinformation: Teilnahmevoraussetzungen müssen vorab nachgewiesen werden.   Ansprechpartner: Thomas Hörold
Dauer in Halbtagen 6
Zeitraum 31.12.2020 17:00 bis 21:00
Kosten 0,00€
Ort LA Tagungsstätte Weilburg, Frankfurter Straße 20-22, 35781 Weilburg
Veranstaltungsnummer 0189264816
Interne Veranstaltungsnummer 51022214

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189264816) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.